Book format: Printed book Pdf Epub Audiobook
Book language:
Listen

Kein Konto für Köbi - Der zweite Köbi-Krimi

Audiobook
6,79 USD
Jakob "Köbi" Robert, der alles andere als professionelle Ermittler, sieht sich wieder einem Kriminalfall gegenüber. Einer seiner vielen ehemaligen Arbeitgeber, der herzensgute Bruno, gerät unter Mordverdacht. Deswegen treibt es Köbi aus Zürich hinaus, bis ins lebendige Regensdorf und an den noblen Zürichberg. Die Spur führt über vielerlei Umwege und Sackgassen ins Ungewisse und scheint sich auch manchmal zu verlieren. Jedoch ist Köbi dieses Mal nicht allein, sondern bekommt Unterstützung von der schönen Mónica, einem zweifelhaften Herren aus Wien und einem Mann in einem schwarzen Anzug. Sämtliche alkoholische Theken der Stadt müssen jedoch erst abgeklappert werden, bevor Licht ins Dunkel kommt. Jakob \"Köbi\" Robert, tollpatschiger Ermittler der etwas anderen Art, gegen die schweizer Unterwelt! Stephan Pörtner (geb. 1965) ist ein schweizer Schriftsteller und Übersetzer, der in einer Familie von Schriftstellern aufwuchs. Nachdem er 1980 die Schule abgebrochen hatte, gründete Pörtner zunächst eine selbstverwaltete Getränkehandelsfirma. Sein schriftstellerisches Schaffen begann erst 1996 mit dem Abschluss der Dolmetscherschule, wonach Pörtner als Übersetzer von Comics und Literatur aus dem Englischen ins Deutsche tätig war. 1998 erschien schließlich sein erster Roman "Köbi der Held". Die Hauptfigur Jakob (Köbi) Robert ist gleichzeitig auch das Alter Ego des Autors.
Listen
Edition
Printed pages
Publish date2019-11-18
Published bySAGA Egmont
Languageger
Isbn audio9788726312324