Bogformat: Trykt bog Pdf Epub Lydbog
Bogens sprog:
Lyt

Wirtschaftsfaktor Patriotismus - Vaterlandsliebe in Zeiten der Globalisierung

Lydbog
62,38 DKK
Ein interessanter Beitrag zur Debatte um wirtschaftspolitische Fragen!
Seit einigen Jahren ist erkennbar, dass die deutsche Wirtschaft schwächelt. Und auch die Stimmung im Land ist schlecht, weil die Gesellschaft verängstigt und verzagt ist. Und das alles nur, weil die Deutschen nicht patriotisch genug sind – so jedenfalls lautet Henrik Müllers These. Denn gerade in Zeiten der Globalisierung ist es wichtig, eine funktionierende nationale Identität zu haben. Daher zeigt der Autor in seinem Werk, wie der Patriotismus als Wirtschaftsfaktor wirkt, und wie wir Deutschen ein aufgeklärtes, selbstbewusstes und offenes Zusammengehörigkeitsgefühl unser eigen machen können. Mit seinen provozierenden Thesen und Ideen lädt dieses Debattenbuch zu spannenden Diskussionen ein. Autor Henrik Müller wurde 1965 in Rinteln geboren und promovierte als Volkswirt an der Universität der Bundeswehr Hamburg (heute Helmut-Schmidt-Universität). Des Weiteren absolvierte er an der Deutschen Journalisten-Schule in München eine Ausbildung zum Redakteur. Nachdem er sowohl für das Sonntagsblatt als auch für den Stern recherchierte und schrieb, begann er 2000 bei dem Manager Magazin zu arbeiten, erst als geschäftsführender Redakteur und später als stellvertretender Chefredakteur. Schließlich übernahm er 2013 die Professur für wirtschaftspolitischen Journalismus an der Technischen Universität Dortmund.
Lyt
Udgave
Trykt sideantal
Udgivelsesdato2019-nov.-18
Udgivet afSAGA Egmont
Sprogger
Isbn lydbog9788726268928